Presse‎ > ‎

Ankündigung der Barbaramessen 2006

Barbaramesse am 8. Oktober 2006

9:00 Uhr
Treffpunkt am Ortsplatz

9:15 Uhr
Barbaramesse in der Barbarakirche Thomasroith

 

Barbaramessen in der Barbarakirche Thomasroith

Das Wort Messe hat 3 Bedeutungen:
1. Kath. Gottesdienst

2. Ausstellung

3. Tischgesellschaft der Schiffsbesatzung

Mit unseren Barbaramessen möchten wir den ersten zwei Bedeutungen gerecht werden.

Wir laden zu einem speziell auf unsere Kirche abgestimmten Gottesdienst ein,
aber wir möchten bei dieser Gelegenheit auch etwas ausstellen - etwas vorstellen: nämlich den


Bergwerksort Thomasroith.

Thomasroith ist das Musterbeispiel eines Bergwerksortes.
Der Ort wurde von der Werksverwaltung geplant und gebaut. Sämtliche Gebäude im Ortskern standen im Eigentum der WTK und hatten für den Bergbau eine wichtige Bedeutung. Erleben Sie einen Bergwerksort mit seinen speziellen Einrichtungen bei einer Führung durch ehemalige Bergknappen oder gegenwärtige Mitglieder des Bergknappenvereines Thomasroith. Sogar das Portal des letzten angeschlagenen Stollens in Thomasroith ist noch im Original erhalten und wurde für Besucher zugänglich gemacht. Hier sprechen die Zeugen der Vergangenheit für sich - der Gang durch den Ort lässt die Blütezeit des Bergbaus im Hausruck ein wenig erahnen.

 

Im heurigen Jahr sind (im Rahmenprogramm zur Landesausstellung) Barbaramessen in der Kirche in Thomasroith geplant. Dafür wurde eine eigene Messe mit den Melodien traditioneller Bergmannslieder gestaltet. Zu diesen Messen werden auch umliegende Bergknappenvereine und Besucher aus ganz Oberösterreich herzlich eingeladen.

 

Im Anschluss an die Messe besteht die Möglichkeit einer Führung durch den Bergwerksort Thomasroith und den Südfeldstollen. Mit einer Bergmannsjause könnten sich die Gäste für den Besuch der Landesausstellung in Ampflwang stärken.

 

Termine:

5. Juni (Pfingstmontag) um 9:15 Uhr

6. August um 10:30 Uhr

10. September um 10:30 Uhr

8. Oktober um 9:15 Uhr

 

Die Barbaramesse wird von der Bergmannsliedertafel und dem Kirchenchor Thomasroith dargeboten.

 

Gestaltung und Liedertexte:      Stefan Pühringer

Satz:                                       Dietmar Eitzinger

Melodien:                         trad. Bergmannslieder

Sepp Karl

Ernst Rinortner

Chor:        Bergmannsliedertafel Thomasroith

Leitung: Dietmar Eitzinger

Obfrau: Karin Berger

 

Gestaltung:      Bergmannsliedertafel Thomasroith
                       Bergknappenverein Thomasroith
                       Kirchenchor Thomasroith
                       Bergknappenkapelle Thomasroith

 

http://vs.ottnang.eduhi.at/bibliothek.htm

Auskunft: Stefan Pühringer Volksschule Ottnang

Tel.: 07676 7541

priv.: 07676 5076

E-Mail: vs.ottnang@eduhi.at

Comments